Woche 2 CoWo Burg

Das tägliche Posten halt ich nicht durch… dann jetzt im Wochenblock?

Was wir die letzte Woche mit Erfolg getestet haben sind Videokonferenzen zu Zweit (Nachwuchs mit Kumpel). Dank Bildschirm teilen konnte man sogar zusammen spielen, wie hier Karten:

Gemeinsam gegen den Computer

Außerdem hab ich noch eine ganze Liste von Lern Apps und Webseiten aufgestöbert.

Einen Teil haben wir schon auf dem Webseiten des Verbunds Offener Werkstätten geteilt.

Hauptproblem bleibt: Es gibt kaum Programme und Webseiten die (bescheiden) motivierte Schüler länger am Ball halten und welche diese auch mal 30 Minuten Alleine bearbeiten könnten. Oft braucht es den Hilfslehrer als Erläuterer oder Motivator: “ ist nicht schlimm wenn du das nicht so schnell kannst“, das auch hier beim Sport immer mal nötig. Immerhin gibt es aber mehr und mehr Angbote. Und Der Nachwuchs startet das Programm von alleine wenn es im HomeOffice zu langweilig wird und auch bei Papa in der Videokonferenz nix Spannendes mehr zu sehen gibt.

Gut angekommen (aber nur mit Begleitung) ist Schlaukopf.de (Jubel bei guten Noten)

Links & Lernblätter bzw. sogar ganze Bücher gibt es hier (noch nicht getestet):

https://www.mildenberger-verlag.de/page.php?modul=GoShopping&op=show_rubrik&cid=1176

Richtig spannend finde ich das:

https://www.rnd.de/familie/kita-wegen-corona-geschlossen-der-digitale-morgenkreis-als-alternative-und-ritual-in-krisenzeiten-FF2FKXBMEJHXNIGRWFCIN7ZEFA.html

Das ist mal ein gutes Beispiel das sogar in der Kita (in Maßen) digitale Werkzeuge helfen können.

Derweil teste ich noch diese weltweit aus dem 3D-Drucker fallenden Schutzschilde…

https://www.mdr.de/wissen/drei-d-druck-corona-medizinmaterial-aus-dresden100.html

Mehr Makerprojekte gibts hier noch.

Und sehr hilfreich finde ich diese Liste vom Heise Verlag.

Weitere Medientipps für Kinder bei Schau Hin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.